hochzeitsfluesterer.de

☞ Zur Themenübersicht!

 

Sieben Seiten Trausprüche

 0    1    2    3 

 4    5    6    7 

Hier auf Seite 4:

Biblische Sprüche zum Thema "Auf dem Weg sein"

Die Sprüche

Erklärungen zu diesen Sprüchen

Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. (Rut 1,16)

Gottes Wege sind vollkommen. Er ist ein Schild allen, die ihm vertrauen. (2. Samuel 22,31)

Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg; aber Gott allein lenkt seinen Schritt. (Sprüche 16,9)

 

Du eröffnest mir (uns) den Weg zum Leben: Vor deinem Angesicht ist die Fülle der Freude. (Psalm 16,11)

Weise mir, Gott, deinen Weg, dass ich ihn gehe in Treue zu dir. (Auch dieser biblische Vers passt zur Trauung besser in dieser Formulierung:  Weise uns, Gott, deinen Weg, dass wir ihn gehen in Treue zu dir.) (Psalm 86,11)

Wohin du auch gehst, ich gehe mit dir. Und wo du auch verweilst, ich bin da. Dein Volk ist mein Volk. Und dein Gott ist mein Gott. Nur der Tod kann mich trennen von dir. (Rut 1,16.17)

 

Erklärung zu Rut 1, 16 und 17

In der Bibel ist dieser Satz nicht von einem Verliebten gesprochen, auch nicht von Gott zu einem Menschen. Ganz anders ist der Hintergrund: Eine Frau namens Rut möchte mit der Mutter ihres verstorbnen Ehemanns in deren fremde Heimat ziehen. Also sagt sie zu ihr: Wohin du auch gehst, ich geh mit dir!

Sie können diese Bibelstelle aber gerne als Trauspruch nehmen, trotz des anderen Hintergrundes. Bibelstellen sind immer aus dem Zusammenhang gerissen und haben meist eine andere Bedeutung als wir ihnen heute geben.

Also können Sie sich vor dem Altar diesen Satz gegenseitig zusprechen als Liebeserklärung bzw. Treueversprechen. Sie können diesen Spruch gleichzeitig als Versprechen Gottes verstehen, dass er Ihnen gibt.

 

 

Möglicher Hochzeitsspruch aus dem Biblischen "Buch der Sprüche"

Des Menschen Herz plant seinen Weg, doch der Herr lenkt seinen Schritt. (Sprüche Salomons 16,9  / Einheitsübersetzung)

oder in dieser Übersetzung:

Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg; aber der Herr allein lenkt seinen Schritt. (Aus dem biblischen "Buch der Sprüche" 16,9 / Lutherübersetzung)

 

 

Ein weiterer Vorschlag für einen Trauspruch aus dem Buch der Sprüche

Denkt an Gott bei allem, was ihr tut! Er wird euch den richtigen Weg weisen. (Sprüche 3,6)

 

 

Diamantring-Trauung

Ein Psalmwort als Trauspruch

Ob ich gehe oder ruhe, es ist dir bekannt; du bist vertraut mit all meinen Wegen. (Ob wir gehen oder ruhen, es ist dir bekannt; du bist vertraut mit all unseren Wegen.) (Psalm 139,3 / Einheitsübersetzung)

oder in dieser Übersetzung:

Ob ich tätig bin oder ausruhe, du siehst mich; jeder Schritt, den ich mache, ist dir bekannt. (Psalm 139,3 / Übersetzung Gute Nachricht) Als Trauspruch auch so möglich: Ob wir tätig sind oder ausruhen, du siehst uns; jeder Schritt, den wir machen, ist dir bekannt.

oder in dieser Übersetzung:

Ich gehe oder liege, so bist du um mich und siehst alle meine Wege. (Psalm 139,3 / Lutherübersetzung) (Als Hochzeitsspruch eher im Plural: Ob wir gehen oder liegen, so bist du stets um uns und siehst all unsere Wege)

 

 

Befiehl dem Herrn deinen Weg und vertrau ihm; er wird es fügen. (Psalm 37, 5 / Einheitsübersetzung) (Befiehlt dem Herrn Euren Weg und vertraut ihm; er wird es fügen.)

oder in dieser Übersetzung:

Überlass dem Herrn die Führung für dein Leben; vertrau doch auf ihn, er macht es richtig! (Psalm 37, 5 / Gute Nachricht) (Überlasst dem Herrn die Führung für euer Leben; vertraut doch auf ihn, er macht es richtig!)

oder in dieser Übersetzung:

Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn, er wird's wohlmachen. (Psalm 37, 5 / Lutherübersetzung)

 

 

Sende dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten auf allen meinen Wegen. (Psalm 43,3) (Sende dein Licht und deine Wahrheit, dass sie uns leiten auf allen unseren Wegen.)

oder in dieser Übersetzung:

Sende dein Licht und deine Wahrheit, damit sie mich leiten. (Psalm 43,3 / Einheitsübersetzung

oder in dieser Übersetzung:

Stell mir dein Licht und deine Treue zur Seite! Sie sollen mich führen. (Stell uns dein Licht und deine Treue zur Seite! Sie sollen uns führen.) (Psalm 43,3 / Gute Nachricht)

 

Diamantring-Trauung

Dennoch bleibe ich stets an dir; denn du führst mich an meiner rechten Hand. (Dennoch bleiben wir stets an dir; denn du führst uns an unserer rechten Hand. (Psalm 73,23)

 

 

Diamantring-Trauung

Der Psalm 86 in drei verschiedenen Übersetzungen

Weise mir, Herr, deinen Weg; ich will ihn gehen in Treue zu dir. (Weise uns, Herr, deinen Weg; wir wollen ihn gehen in Treue zu dir.) (Psalm 86,11 / Einheitsübersetzung)

Herr, zeige mir den richtigen Weg, damit ich in Treue zu dir mein Leben führe! (Herr, zeige uns den richtigen Weg, damit wir in Treue zu dirunser Leben führen! (Psalm 86,11 / Gute Nachricht)

Weise mir, Herr, deinen Weg, dass ich wandle in deiner Wahrheit. (Weise uns, Gott, deinen Weg, dass wir wandlen in deiner Wahrheit.) (Psalm 86,11 / Lutherübersetzung)

 

Diamantring-Trauung

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege. (Dein Wort ist unseres Fußes Leuchte und ein Licht auf unserem Weg.) (Psalm 119,105)

 

 

Diamantring-Trauung

Möglicher Hochzeitsspruch aus dem biblischen Buch Josua

Niemand wird dir Widerstand leisten können, solange du lebst. Wie ich mit Mose war, will ich auch mit dir sein. Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht. (Josua 1,5 / Einheitsübersetzung)

Als Zuspruch für das Hochzeitspaar darf er auch so lauten:

Niemand wird Euch Widerstand leisten können, solange du lebst. Wie ich mit Mose war, will ich auch mit dir sein. Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht. (Josua 1,5 / Einheitsübersetzung)

 

 

Erklärung zu Josua 1,5

Wenn Sie sich für diesen Spruch entscheiden, so sagen Sie damit:

"Wir sind am Beginn eines neuen Weges. Wir werden wunderbare Zeiten erleben, dessen sind wir uns sicher, denn unsere Liebe ist so groß, dass sie viel Glück bringen wird!"

"Unser gemeinsamer Weg wird hoffentlich ein sehr langer sein. Also, werden auch schwierige Abschnitte auf diesem Weg liegen werden!"

"Wie Abraham vor langer Zeit, wie Mose, Josua und viele andere nehmen wir daher gerne Gottes Zusage an, der uns verspricht, uns nicht im Stich zu lassen!"

Diese mutmachenden Sätze sagte Gott zu einem Mann namens Josua. Seine Geschichte ist im Alten Testament, im Buch Josua, niedergeschrieben. Josua hatte Mose auf der jahrzehntelangen Wanderung durch die Wüste begleitet und wurde Moses Nachfolger. Wie Mose, so ist auch Josua unsicher - Gott macht ihm daher Mut.

oder in dieser Übersetzung:

Kein Feind wird sich gegen dich behaupten können; denn ich werde dir dein Leben lang zur Seite stehen, genauso wie ich Mose zur Seite gestanden habe. Niemals werde ich dir meine Hilfe entziehen, nie dich im Stich lassen. (Josua 1,5 / Gute Nachricht)

(Kein Feind wird sich gegen euch behaupten können; denn ich werde euch euer Leben lang zur Seite stehen, genauso wie ich Mose zur Seite gestanden habe. Niemals werde ich euch meine Hilfe entziehen, nie euch im Stich lassen.)

 

 

Ein Vers eines biblischen Propheten als Spruch für die kirchliche Trauung

Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; sei stark, denn ich bin dein Gott. (Fürchtet euch nicht, ich bin mit euch; seid stark, denn ich bin euer Gott. (Jesaja 41,10)

Denn ihr sollt in Freuden ausziehen und im Frieden geleitet werden. (Jesaja 55,12)

Wir gehen unseren Weg im Namen des Herrn, unseres Gottes, für immer und ewig. (Micha 4,5)

 

 

Diamantring-Trauung

Jesaja 46,4

Hier ist dieser Spruch in drei verschiedenen Übersetzungen

Ich bleibe derselbe, so alt ihr auch werdet, bis ihr grau werdet, will ich euch tragen. Ich habe es getan, und ich werde euch weiterhin tragen, ich werde euch schleppen und retten. (Jesaja 46,4 / Einheitsübersetzung)

Und ich bleibe derselbe in alle Zukunft! Bis ihr alt und grau werdet, bin ich es, der euch schleppt. Ich habe es bisher getan, und ich werde es auch künftig tun. Ich bin es, der euch trägt und schleppt und rettet! (Jesaja 46,4 / Gute Nachricht)

Auch bis in euer Alter bin ich derselbe, und ich will euch tragen, bis ihr grau werdet. Ich habe es getan; ich will heben und tragen und erretten. (Jesaja 46,4 / Lutherübersetzung)

Weiter: Erklärungen zu diesen Hochzeitssprüchen

 

 

Was bedeuten die Trausprüche zum Thema "Weg"?

Der Weg ist seit jeher Symbol für das menschliche Leben.

Die biblischen Geschichten des Alten Testaments drücken aus, dass Gott die Menschen auf den Weg schickt. So ist das Alte Testament voller Geschichten, in denen Menschen auf dem Weg sind. Einige gehen ihren Lebensweg unsicher oder fürchten sich. So wehrt sich Moses mit vielen Ausreden, als Gott ihn auf den Weg durch die Wüste schickt. Doch Gott verspricht, ihn zu begleiten. Abraham wird noch als uralter Mann losgeschickt; seine Heimat soll er verlassen. Gott verspricht ihm dafür die lange ersehnten Nachkommen und ein Land, in dem er sich wohl fühlen wird.

 

Gott schickt auf den Weg

Da Gott die Menschen auf den Lebensweg schickt und sie begleitet, wurde er Jahrtausendelang der "Wegegott" genannt. Das haben wir längst vergessen und meinen, er sei der, der durch das Leben trägt. Nein, er schickt uns; er erwartet große Anstrengungen von uns und mutet uns viel zu. Gott mag keine Unbeweglichkeit; aber Menschen, die sich auf den Weg machen, belohnt er durch seine Begleitung und mit einem Ziel.

 

Gott begleitet

Wenn Sie "ja" zueinander sagen, "ja, mit dir will ich meinen Lebensweg treu bis zum Ende gehen", so stehen Sie an einer bedeutenden Wegstation. Sie machen sich gemeinsam auf ins Ungewisse. Sie können das gern ohne Gott tun; Ihre Liebe wird Sie sehr weit tragen, vielleicht wirklich bis zum Ende Ihres Lebensweges; Liebe schafft Unglaubliches.

 

 

Mit einem Trauspruch zum Thema "Weg" drücken Sie aus:

"Gott hat uns beide auf unseren Lebensweg geschickt und uns bis hierher begleitet. Er hat unsere Wege zusammen geführt. Nun schickt uns nun gemeinsam weiter. Gern haben wir ihn auf dem Weg ins Ungewisse an unserer Seite!"

"Er soll uns immer wieder anspornen, wenn wir müde werden. Er soll uns Kreativität schenken, wenn unsere Liebe droht, langweilig zu werden. Er soll uns verteidigen, wenn jemand uns und unsere Liebe angreift. Er soll uns Kraft geben, wenn wir mal schwach werden, und uns tragen, wenn wir nicht weiter können!"

"Wir wissen, dass er das gerne und gut tut; denn schicken, anspornen, begleiten und tragen ist sein Sinn; er ist der Wegegott"

 

Weitere Seiten mit Trausprüchen:

0  Übersicht

1  Liebe

2  Kraft / Zuversicht

3  Segen

 Sie sind hier:  4  Gemeinsamer Weg

5  Freude

6  Trost

7  Zitate

 

Zum Seitenanfang

Hochzeitspaar Einzug

 

 

 

Das ist der Ratgeber für die Planung und Feier einer kirchlichen sowie freien Trauzeremonie - 7. Auflage 2016

Das Traubuch

Das Traubuch wurde für die neue Auflage völlig neu bearbeitet. Da finden Sie neben den guten alten kirchlichen Traditionen und Chorälen auch die Musiktitel, nach denen die Prinzen und Prinzessinnen im 21. Jahrhundert in die Hochzeitskirche einziehen ("Whow, da kommt die Braut"), neu übersetzte Bibeltexte, aktuelle Liedtexte zu alten Melodien (damit die Hochzeitsgäste wirklich mitsingen können), Liebesgedichte und Liebeserklärungen (damit Tränen der Rührung in die Augen der Gäste kommen), fetzige Lieder für den Hochzeitsauszug und vieles mehr.

Mehr Informationen zum Traubuch

 

Ein roter Teppich für das Brautpaar

Bei der Hochzeitsfeier ist es schön und festlich, wenn Braut und Bräutigam über einen roten Teppich schreiten:

  • zum Einzug in das Standesamt

  • zum Kircheneinzug oder zum Auszug

  • zum Einsteigen in die Hochzeitslimousine

  • beim Betreten des Hochzeitslokals

Roter Teppich - Hochzeitsteppich - VIP Teppich (4,50EUR/m²) - 1,00m breit