hochzeitsfluesterer.de

Empfang/Buffet«  Zeremonienmeister  »Hochzeits Manager  »Kleiderkunde Bräutigam  »Unterkünfte  »Trausprüche  »Hochzeitsdrucksachen

Zeremonienmeister & Hochzeitsmanager

Das bedenkt er für das Standesamt!

Das hat er für die Kirche im Blick!

Das regelt er für den Hochzeitsball!

Das ist der Zeremonienmeister

Zeremonienmeister hochzeit

Am Tage Ihrer Hochzeit brauchen Sie eine Person, die alle Programmpunkte im Blick hat. Dieser Zeremonienmeister sorgt für einen reibungslosen Ablauf und kümmert sich zusätzlich um die vielen kleinen und großen Anliegen der Gäste.

Das sind Aufgaben für den Zeremonienmeister - rund ums Standesamt!

Bereiche, die er natürlich delegieren kann - aber er muss sie im Blick haben!

✔ Empfang der Gäste am ausgemachten Treffpunkt!Sektgläser

✔ Wer hat die Trauringe?

✔ Fahrt zum Standesamt regeln (Fahrgemeinschaften bilden)!

✔ Parkplätze bekannt geben bzw. freihalten lassen!

✔ Kleingeld für Parkuhren bereit halten!

✔ Gehandikapten Gästen den Behinderteneingang zeigen!

✔ Sekt für den kleinen Empfang mitnehmen!

✔ Sitzordnung regeln und Gäste einweisen!

✔ Anschließenden Sekt-Empfang organisieren und betreuen!

✔ Aufräumen des "Mülls" organisieren!

Autokorso strukturieren!

✔ Bedanken beim Standesbeamten!

Das sind Aufgaben für den Zeremonienmeister rund um die kirchliche Trauung!

Gut, wenn er viele der Aufgaben delegiert!

✔ Kirche schmücken und Blumenschmuck überprüfen!

✔ Musik- und Gesangsanlage aufbauen lassen und checken!

✔ Programme / Ablaufblätter / Liedblätter zur Kirche bringen und verteilen lassen!

✔ Wer hat die Ringe? Ist das Ringkissen bereit ? Blumenmaedchen

✔ Empfang und Einweisung der Musiker / Solisten!

✔ Koordination der Hochzeits-Überraschungen!

✔ Aufräumen des Abfalls!

✔ Bedanken bei Geistlichen, Küstern, Musikern!

✔ Falls abgemacht, die Gagen auszahlen!

Ggf. auch folgende Aktionen vorbereiten und koordinieren:

* Wird die Torte hier schon angeschnitten?

* Wird direkt nach dem Gottesdienst ein Glas Sekt gereicht?

Das sind Aufgaben für den Zeremonienmeister bei der Feier im Hochzeitslokal!

Er muss nicht alle Bereiche selbst abdecken, aber sie organisieren!

✔ Wer prüft, ob richtig geschmückt und gedeckt ist?

✔ Wer checkt vorher die Technik (Licht und Mikrophone)?

✔ Wer informiert das Personal, wann das Paar eintrifft?

✔ Müssen die Gäste in die Parkplätze eingewiesen werden?

✔ Wer empfängt die Gäste?

✔ Steht jemand am Gästebuch und motiviert zum Eintragen?

✔ Wer hilft dem Paar die Geschenke entgegen zu nehmen?

✔ Wer betreut den Tisch, auf den die mitgebrachten Geschenke gestellt werden?

✔ Wer hilft den Gästen, die Plätze zu finden?

✔ Wer empfängt und betreut die Musiker / Künstler, gibt ihnen einen Ablaufplan und kümmert sich um den richtigen Zeitpunkt ihrer Einsätze?

✔ Wer koordiniert die Reden?

✔ Wer moderiert den Abend und leitet die Spiele und koordiniert die Überraschungen, Einlagen & Sketche?

Der Tag Ihrer Hochzeit ist der Tag, den Sie feiern und genießen sollen. Sie als Braut und Bräutigam können sich da weder den Ablauf des Tages im Blick haben noch können Sie die vielen Anfragen der Dienstleister und Gäste beantworten.

Das Brautpaar braucht also einen Zeremonienmeister bzw. eine Zeremonienmeisterin an seiner Seite - selbst wenn es bei den Vorbereitungen ohne Hochzeitsmanager auskam!

Sie als Paar müssen mit dem Zeremonienmeister genauestens den Ablauf Ihrer Feierlichkeiten besprechen und die Aufgaben festlegen, die der Zeremonienmeister hat. Auf dieser Seite finden Sie etliche Punkte, die es dabei zu bedenken gibt. Ergänzen Sie oder streichen Sie Punkte entsprechend Ihres Bedarfs.

 

Was ist grundsätzlich die Bedeutung des Zeremonienmeisters?

Während der Hochzeitsmanager oder Hochzeitsplaner die Feierlichkeiten plant, ist der Zeremonienmeister am Hochzeitstag für den reibungslosen Ablauf verantwortlich. Der Zeremonienmeister bzw. die Zeremonienmeisterin ist stets in der Nähe des Paares und entlastet dieses wo immer möglich. Der Zeremonienmeister ist im Prinzip für alle organisatorischen Fragen zuständig: vom Fahrdienst zum Standesamt über Parkplatzsuche und Organisation des Hochzeits-Auto-Konvois bis zum Entgegennehmen der Geschenke, der Einweisung der Kellner und der Einteilung der Hochzeitspiele. Insbesondere ist er bei der Hochzeitsfeier aktiv, damit sich die Gäste mit allen Fragen und Unsicherheiten an ihn wenden können.

Das Paar bzw. der Hochzeitsmanager klärt im Vorfeld mit dem Zeremonienmeister alle Aufgabenbereiche genau ab. Hilfen dazu finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Hochzeitszeremonie kreativ gestalten

Das ist der Top-Ratgeber für die Planung und Feier einer kirchlichen sowie freien Trauzeremonie - 7. Auflage

Mit Erklärung des Ablaufs der Trauzeremonie, kreativen Ideen, Liedvorschlägen, Lesetexte, Sprüche, Geschichten, Gedichte - Alles zur Gestaltung einer besonderen Trauung.

Blick ins Traubuch

 

Welche Kleidung trägt der Zeremonienmeister?

Der Zeremonienmeister kann auffällig gekleidet mit Frack und Zylinder und Zeremonienstab auftreten. Das hat Tradition. Als "Hochzeitslader" kennt man diese "Figur" seit Jahrhunderten. Sie ist die einzige Person, die festlicher gekleidet sein darf als der Bräutigam. Der Zeremonienmeister darf Frack und Zylinder tragen, wenn auch der Bräutigam "nur" im Hochzeitsanzug auftritt. Doch es geht hier in erster Linie nicht um die "Schau" - der Zeremonienmeister hat an diesem Tag richtig schwer zu arbeiten. Er kann auch ganz einfach unscheinbar auftreten, wenn er nur seine Arbeit gut macht und jeder erkennt, dass man sich an ihn mit Fragen und Problemen wenden kann.

 

Wer übernimmt die Rolle des Zeremonienmeisters

Der Zeremonienmeister muss jemand sein, der regelmäßig, eng mit Braut und Bräutigam in Verbindung steht. Da ist zunächst an Geschwister oder die Eltern zu denken - aber auch die "beste Freundin" der Braut oder der "beste Freund" des Bräutigams kommen in die enge Wahl.

Ist ein Brautführer bestimmt, so ist zu klären, welche Aufgaben bei dem liegen und ob man dann noch extra einen Zeremonienmeister benötigt. Sinnvoll ist es auch, wenn zwei oder drei Personen sich die Aufgaben teilen. Wobei genau abzuklären ist, wer für welche Bereiche zuständig ist.

 

Weiter:

Hochzeitsmanager