hochzeitsfluesterer.de

Zeremonienmeister«  HochzeitsManager  »HochzeitsAnzug  »Unterkünfte  »Trausprüche

Hochzeitsmanager / Planer / Agentur

Wenn Ihnen die Planung der Hochzeitsfeierlichkeiten über den Kopf wächst, so ist noch Zeit, einen Profi mit der Abwicklung der vielfältigen organisatorischen Aufgaben betrauen.

Aufgaben des Hochzeitsplaners
Kosten für Hochzeitsmanager?
Agentur plant die Hochzeit!

Diese Aufgaben können der Hochzeitsmanager bzw. die Hochzeitsagentur übernehmen:

Abklären Ihrer Vorstellungen

Erstellen eines Kostenplanes

Planung der gesamten Termine bis zur Hochzeit

Vorschläge für das Hochzeitslokal

Mit Ihnen Besichtigung Örtlichkeiten

Vorschläge für Blumendekorationen

Kontakt mit dem Caterer / Partyservice

Vorschläge für das Design der Drucksachen

Absprachen mit Druckerei und Drucküberwachung

Versenden der Einladungen

Entgegennahme der Zu- bzw. Absagen

Vorschläge und ggf. Planung der Hochzeitsreise

Auch diese Bereiche können Sie dem Weddingplanner überlassen!

Buchung der Unterkünfte

Bestellen der Hochzeitstorte und Gastgeschenke

Ordern der Hochzeitslimousine bzw. Hochzeitskutsche

Besorgen eines Babysitters

Organisation des gesamten Fahrdienstes am Hochzeitstag

Kontrolle aller Rechnungen und Bezahlung der Dienstleister

Erstellung einer "Dankesliste"

Vorbereitung der Dankesschreiben

Wenn Sie dem Weddingplaner die gesamte Planung Ihrer Hochzeit übergeben

Der Hochzeitsplaner übernimmt die gesamte Planung der Hochzeitsfeierlichkeiten - von den ersten Überlegungen bis zu den Dankeskarten

Sie können dem Hochzeitsmanager / der Hochzeitsagentur einzelne Aufgaben übertragen oder ihr die Planung und Betreuung der Feier vollständig überlassen.

Wenn Sie dem Hochzeitsmanager die Komplettplanung in die Hand geben möchten, so dann müssen Sie das natürlich schon früher tun. Schon zu Beginn der Planungen wenden Sie sich dann an den Weddingplanner.

Die Hochzeitsagentur kann schon die Aufgaben übernehmen, die bei uns in der Rubrik "10 MONATE" stehen. Dann suchen die Hochzeitsprofis das Hochzeitslokal aus, organisieren das Rahmenprogramm mit Musikern und Attraktionen, sorgen für den Hochzeitstisch und schreiben sowie verschicken die Einladungen, sorgen nun noch für die Unterkünfte der Hochzeitsgäste, die Dekoration, die Hochzeitstorte, das Hochzeitsfahrzeug, die Kinderbetreuung und was sonst noch geregelt werden muss.

 

Der Weddingplanner kann dann auch den gesamten Ablauf des Hochzeitstages planen und schließlich während der gesamten Feierlichkeiten an Ihrer Seite sein - vom Standesamt über Kirche bis zur großen Feier.

Der Hochzeitsplaner kann sich sogar um das Schminken und das Frisieren kümmern und schließlich die Gäste betreuen. Bei diesem Hochzeitsmanager liegen dann auch die Aufgaben, die wir im Kapitel "Zeremonienmeister" beschrieben haben.

  Was kostet es, wenn eine Agentur die Planung der Hochzeit übernimmt?

Die Gebühren, die der Weddingplaner berechnet, richten sich nach den abgemachten Leistungen, die er erbringen wird. Klären Sie diese Kostenfrage vorher detailliert und fertigen Sie ein Protokoll der Vereinbarungen an!

Zur Preisermittlung nennen Sie zunächst alle Ihre Wünsche. Lassen Sie sich ein Konzept und einen detaillierten Kostenvoranschlag geben. Um Kosten zu sparen, streichen Sie ggf. einige Leistungen; konkretisieren sie die verbliebenen Aufgabenbereiche. Erteilen Sie den Auftrag erst, sobald Sie eine zufriedenstellende Kostenübersicht in der Hand haben.

Der professionelle Hochzeitsplaner erhält bei den Geschäften und Dienstleistern Sonderkonditionen. Nutzen Sie diesen Vorteil. Sprechen Sie mit dem Hochzeitsplaner ab, welche Gegenstände und Verbrauchsmittel er preiswert besorgen kann!

Vorherige Seite:

Zeremonienmeister