hochzeitsfluesterer.de

»HOCHZEITSSPIELE  »ALLE ÜBERRASCHUNGEN  Kartonmauer  »Brautentführung  »Autokorso  »Überraschungen richtig planen

Eine Mauer durch Liebeserklärungen beseitigen

Mauer aus Kartons mit Aufschrift

Dem Hochzeitspaar ein Hindernis in den Weg zu stellen, das es mit gemeinsamen Kräften beseitigen muss, gehört zu den ältesten Hochzeitsspäßen. Zu diesen Wegsperren gehören "Ein Seil durchschneiden" oder "Einen Holzstamm durchsägen". Hier ist nun eine Wegsperre, für die Braut und Bräutigam keine Kraft benötigen - aber Liebe.

 

Liebe lässt Mauern fallen!

Das Brautpaar trifft auf eine "Mauer" als Hindernis. Nur mit Liebeserklärungen lässt sich diese Mauer beseitigen. Die Mauer besteht aus Kartons und mit jeder Liebeserklärung wird ein Mauerstein weggenommen.

Vorbereitung und Spielregel:

Beseitigung der Mauer durch Liebeserklärungen ...

Bauen Sie vor dem Kirchenportal oder Trausaal bzw. vor dem Ausgang des Standesamts aus zwölf Umzugskartons eine Mauer auf. Diese Mauer ist dann ca. zwei Meter breit und ca. 1,-- Meter hoch. Um die Mauersteine einzeln zu beseitigen müssen Braut und Bräutigam sich dann gegenseitig etwas liebes sagen - für jeden Mauerstein eine Liebeserklärung.

Vielleicht steht schon auf jedem "Baustein" ein Satzanfang, den Braut und Bräutigam später zu einer Liebeserklärung ergänzen müssen. Die Satzanfänge können sein: "Ich mag dich, denn ..." / "Ich liebe dich, weil ..." / "Du bist so ..." / "Besonders gut finde ich an dir ..."

 

... und dann noch über die "Schwelle" in's Glück treten.

Bei zwölf Bausteinen müssen Braut und Bräutigam jeweils sechs Liebeserklärungen aussprechen, um die Mauer ganz zu beseitigen. Wenn Sie fünfzehn Kartons verwenden (vier Kartonreihen übereinander), wird die Mauer höher, das sieht beeindruckender aus. Beschriften Sie dann aber die untere Kartonreihe nicht - das wären sonst zu viele Liebeserklärungen; die untere Reihe muss nicht beseitigt werden, denn über diese "Schwelle" muss der Bräutigam die Braut tragen oder das Brautpaar muss gemeinsam darüber hinweg schreiten.

 

So führen Sie diese Hochzeitsüberraschung durch!

Das Paar stößt nach der Trauzeremonie auf die aufgestellte Mauer aus Kartons

"Wir wünschen Euch alles Glück der Welt. Doch Manchmal werdet Ihr auf dem gemeinsamen Weg auf Hindernisse stoßen. Wie kann man sie beseitigen? Sie einfach umzustoßen zählt nicht! Die Lösung ist Liebe.

Wenn keine Satzanfänge auf den Kartons stehen:

Sagt Euch gegenseitig nacheinander etwas Liebes, aber bitte ganz laut, damit Alle es hören! Mit jeder Liebeserklärung verschwindet ein Mauerstein. Wer von  euch fängt an"

Braut und Bräutigam beginnen, sich gegenseitig etwas Liebes zu sagen. ("Du hast die schönsten Augen der Welt!" / "Du bist die beste Köchin!" / "Du bist der liebste Ehemann!" oder so ähnlich - man wird sehen, was den Beiden einfällt.) Mit jedem Satz wird ein Stein beseitigt.

Wenn die Satzanfänge schon auf die Kartons geschrieben sind:

... Die Lösung ist Liebe. Lest nacheinander einen der Sätze auf den Kartons und vervollständigt ihn. Mit jedem lieben Satz wird ein Mauerstein beseitigt sein, bis euer Weg in die glückliche Zukunft frei ist.

Mit jeder Liebeserklärung wird ein Mauerstein weggenommen. Ist die Mauer beseitigt, kann das Brautpaar unter dem Beifall der Gäste weiterschreiten.

 

... und über die Schwelle tragen?

Kartonmauer - die unterste Reihe ist nicht beschriftet

Dieses Wegsperrespiel kann mit "Braut über die Schwelle tragen" bzw. "Über die Schwelle treten" verbunden werden. Die unterste Kartonreihe bleibt dazu liegen. (Wenn die Kartons beschriftet sind, so steht auf diesen Kartons nichts!.

"Ihr habt euch liebe Worte gesagt und damit die Mauer abgetragen - fast. Eine Reihe ist noch da, denn manchmal reichen Worte nicht, so lieb sie auch sind. Dann muss man auch anpacken und mit Kraft weitergehen. / Also, lieber Benny, nimm deine Sarah und trag sie über diese Schwelle ins Glück. (Und "wir Trauzeugen / Freunde stehen stützend zur Seite, denn wir lassen Euch bei schweren Schritten nicht allein - versprochen!" Oder: "Also lieber Benny, nimm deine Sarah an der Hand und schreitet gemeinsam über diese Schwelle ins Glück!"

Über diesen Mauerstein steigt das Paar Hand in Hand oder der Bräutigam trägt seine Liebste. (Dazu sollte dieser Grundstein aber nicht viel höher als 30 cm sein.

 

Variante dieser Hochzeitsüberraschung

Die Mauer steht bei dieser Version des Spiels längs zum Weg des Paares. Die Braut wird auf die rechte Seite des Hindernisses geführt - der Bräutigam auf die linke. Hier stehen sie, die Mauer zwischen sich.

Braut und Bräutigam durch eine Mauer getrennt

"Ihr werdet glückliche Wege gehen doch manches Mal auf dem langen Weg wird die Liebe auf die Probe gestellt werden. Heute könnt Ihr schon mal üben, wie Ihr damit dann umgeht. Vervollständigt abwechselnd einen der Sätze, die auf den Kartons stehen und sagt es euch über die Mauer hinweg. Mit jeder Liebeserklärungen verschwindet ein Mauerstein.

Mit jedem lieben Satz, den Braut bzw. Bräutigam rufen, wird ein "Karton-Stein" beseitigt, bis die Mauer abgetragen ist.

"Seht Ihr, so einfach ist es, sich wieder zu versöhnen und zueinander zu finden, wenn man mal getrennte Wege geht. Nun dürft Ihr Euch in die Arme fallen!"

 

Nächstes: Baumstamm sägen!

Mehr Überraschungen und Spiele:

Alle Hindernisse, Wegsperren, Barrieren

Spalier/Ballons/Korso

So geht Brautentführung

Das Paar richtig überraschen

Viele Hochzeits-Spiele