hochzeitsfluesterer.de

ALLE DRUCKSACHEN«  SaveTheDate«  Einladungen«  Anzeigen«  Anzeigen 2  »Grafiken für Anzeigen  »Menükarten  »Platzkarten  »Programmheft  »Danksagungen  »Druckerei Test

Hochzeitsanzeigen 2

Wie man man die Eheschließung in der Zeitung öffentlich bekannt gibt

Beispiele für Formulierungen

Gelungene Hochzeitsannoncen!

Misslungene Zeitungsanzeigen!

Vorlagen für Hochzeitsanzeigen und Beispiele für mögliche Formulierungen

So zeigt man die Hochzeit an! Was Braut und Bräutigam bedenken müssen, wenn sie die Hochzeit in der Tageszeitung per Inserat / Annonce bekannt geben. Beispiele für Formulierung der Hochzeitsanzeige und viele weitere Tipps

 

1. Die "Voranzeige" / Hochzeitstermin vorher bekannt geben

Terminlich gibt es zwei Möglichkeiten, die Eheschließung bekannt zu geben. Entweder man zeigt vorher die bevorstehende Trauung an oder man gibt im Nachhinein die schon stattgefundene Eheschließung bekannt. Das folgenden Beispiel zeigen eine vorausgehende Anzeige.

Hier zunächst eine Anzeige mit Angabe des Termins der kirchlichen Trauung und des Polterabends. Findet ein Polterabend statt, so ist die Angabe des Termins jedenfalls sinnvoll. Dann kommt es nicht zu Missverständnissen. Doch bedenken Sie: Zum Polterabend dürfen alle Personen kommen - ohne Einladung.

Die Anzeige der bevorstehenden Eheschließung & Polterabend

Hochzeitsanzeige

Inge Seelmann & Harry Halter 1

Kirchliche Trauung

am 05.06.2010
um 14.00 Uhr in der Kirche St. Mattäus Dorsten-Wulfen

Polterabend

am 03.06.1998 ab 19:00 Uhr Gasthof Humbert, Weseler Straße 2

1 Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten für die Schreibweise der Namen des Hochzeitspaares. Verschiedene Beispiele finden Sie auf Hochzeitsanzeigen 1: Namen

2 Entscheiden Sie, welche Informationen (Polterabend / Termin der kirchlichen Trauung) Sie bekannt geben möchten. Anregungen dazu gebe ich Ihnen auf der Seite Hochzeitsanzeigen 1: Welche Informationen gehören in die Anzeige?

 

Bei folgender Voranzeige ist nur der standesamtliche Termin genannt.

Die Leser folgender Anzeige müssen davon ausgehen, dass keine kirchliche Trauung stattfindet!

Wird die Ehe kirchlich geschlossen, so ist es üblich und sinnvoll, den kirchlichen Termin zu nennen. Brautmessen (Hochzeitsgottesdienste) sind wie alle Gottesdienste öffentlich. Man freut sich, wenn viele Menschen anwesend sind. Möchte man nicht, dass ungeladene Gäste erscheinen, so unterlässt man am besten die vorherige Bekanntgabe und verschickt die Anzeige erst nach der Hochzeit.

 

Wir heiraten!

Inge Seelmann & Harry Halter

Standesamtliche Trauung am 05.06.2010 um 10:00 im Standesamt "Altes Rathaus" in Dorsten

 

Das nächste Beispiel für eine Hochzeitsanzeige zeigt, wie die Annonce mit einem Spruch eingeleitet werden kann.

Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben.
(Wilhelm Busch) 3

Wir trauen uns,
uns trauen zu lassen!

Inge Seelmann & Harry Halter

05.06.2010 um 17 Uhr in der Gnadenkirche zu Wulfen

3 Ein geistreicher Spruch zum Thema Liebe macht sehr gut als Überschrift. Ich zeige Ihnen eine Auswahl passender Sprüche im Kapitel: Liebe ist ...

 

Einige weitere Vorlagen für Ihre Hochzeitsanzeige

Hiermit geben wir unsere Eheschließung bekannt

Inge Seelmann
& Harry Halter

Polterabend am 05.06.2010 im Garten unserer Eltern, Herbertgasse 7, Dorsten

Kirchliche Trauung am 03.06.2010 um 17 Uhr in der Schlosskirche zu Raesfeld

 

Die Hochzeitsglocken läuten für uns!

Inge Seelmann & Harry Halter

am 05.06.2010, 15.30 Uhr

St. Stephanus, Marktplatz-Haltern

Unsere neue Anschrift: Ginsterweg 102, 46258 Dorsten

4 Wenn sich Ihre bisherige Anschrift durch die Eheschließung ändert, ist es durchaus sinnvoll, die Neue Adresse anzugeben.

 

Wir heiraten am 05.06.2010

Inge Seelmann & Harry Halter

Trauung um 17 Uhr im Standesamt der Schlosskirche zu Raesfeld

 

Die folgenden beiden Voranzeigen sind durch die Eltern der Brautleute aufgegeben.

Unsre Kinder heiraten 5

Inge Seelmann & Harry Halter

Wir freuen uns sehr!

Anna und Klaus Seelmann
Luise und Anton Halter

Kirchliche Trauung am 05.06.2010
17 Uhr in der Dorfkirche zu Lembeck

Polterabend am 01.06.2010
20 Uhr im Lembecker Tennisheim 6

5 Es ist sinnvoll und hat Tradition, dass die Eltern die Hochzeit ihrer Kinder bekannt geben. Siehe dazu Hochzeitsanzeigen 1 Eltern geben die Hochzeitsanzeige auf !

6 Die Bekanntgabe des Hochzeitstermins ist keine Einladung. Doch die Bekanntgabe des Polterabends bedeutet gleichzeitig, dass man dazu einlädt. Denn am Polterabend und am Hochzeitsgottesdienst darf jeder Interessierte teilnehmen, eingeladen wird dazu nicht. Möchte man nicht, dass "unerwünschte" Gäste kommen, so gibt man diese Termine nicht öffentlich bekannt.

Anna und Klaus Seelmann &
Luise und Anton Halter
geben bekannt:

Am 05.06.2010 läuten um 17 Uhr für unsere Kinder

Inge Seelmann
& Harry Halter

die Hochzeitsglocken in der St. Urbanus-Kirche zu Dorsten-Rhade.

Standesamt um 12 Uhr im „Alten Standesamt“ Wulfen, Polterabend am 30.7.1998 ab 19:30 Uhr beim Brautpaar in der Lippramsdorfer Str. 10

 

2. Nachträgliche Anzeigen der stattgefundenen Eheschließung

Die Hochzeitsannonce kann ganz einfach gestaltet sein:

Hochzeitsanzeige 7

Wir haben am 05.06.2010 geheiratet.

Inge Seelmann & Harry Halter

7 Die Eheschließung kann vorher (als Voranzeige) oder nachher bekannt gegeben werden.

oder so:

Glücklich geben wir bekannt

Wir haben uns am 05.06.2010 getraut!

Inge Seelmann
& Harry Halter

Unsre neue Anschrift lautet:
Ginsterweg 12, 46286 Dorsten

oder so:

Die ganze Welt soll von unserem Glück erfahren!

am 05.06.2010 haben wir uns

das Ja-Wort fürs Leben gegeben

Inge Seelmann & Harry Halter

 

Richtige, gelungene und geschmackvoll gestaltete Hochzeitsanzeigen

Die folgenden unterschiedlichen Bekanntgaben der Hochzeit habe ich in Tageszeitungen entdeckt. Die Namen wurden geändert. Übereinstimmungen mit existierenden Personen sind zufällig.

Gut ist bei den Beispielanzeigen:

Gemeinsame Anzeige der Eltern von Braut und Bräutigam:

 

Einen Menschen lieben heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden.

Wir freuen uns, dass unsere Kinder

Lara ❤ Daniel

am 16. Mai 2010, um 14,30 Uhr
in der Gnadenkirche
in Dorsten-Wulfen
den kirchlichen Segen erhalten.

Anni und Gerd Helder
&
Iris und Bert Avels

 

Im folgenden Beispiel gibt das Brautpaar selbst die Trauung bekannt:

 

Glücklich sind die Menschen,
wenn sie haben,
was gut für sie ist !

Wir heiraten!

Nina
Müller
geb. Berg

Zwei ineinander verschlungene Herzen

Ingo
Müller

Die kirchliche Trauung
findet am 10. April 2010
um 15 Uhr in der Kapelle
der Schalke Arena statt !

 

Hier zeigen wieder die Eltern des Paares die Hochzeit ihrer Kinder an:

 

Unsere Kinder werden morgen, 4. Juli 2009, um 14.00 Uhr in der St. Matthäuskirche zu Wulfen kirchlich getraut.

zwei zusammenstehende HerzenIngo Bergheim
&   Svenja geb. Adler

 

Es freuen sich die Eltern

Theresa &Theo
Adler

Ellen & Bernd
Bergheim

 

Folgende öffentliche Anzeigen sind gut gemeint aber misslungen!

Folgende "Hochzeitsanzeigen" habe ich in großen Tageszeitungen entdeckt. (Namen geändert, Übereinstimmungen mit existierenden Personen sind zufällig.)

Merken Sie, was an diesen Hochzeitsanzeigen seltsam ist?

So bitte nicht!

Verliebt. Verlobt.
8.5.2010 - wir heiraten!

Zwei verschlungene Herzen


Susan Herz &
Ingo Scholz

Die standesamtliche Trauung ist um 11 Uhr. Anschließend laden wir zum Sektempfang und am Samstag wird fröhlich gefeiert!

 

So bitte auch nicht!

Trauringe mit Herz verbunden

9.9.09 | 9.09 Uhr

Ja! Wir heiraten!
Wer fängt den Brautstrauß beim anschließenden Sektempfang?

Kirchlich werden wir am Samstag, 12.09., um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Matthäus heiraten.

Ab 19.00 Uhr möchten wir unser Glück mit euch feiern.

Lara Sand und Simon Klerk

 

Auch so nicht!

Ja!!!

Anna Münch & Sven Tohr

Wir wünschen es uns schon so lange - unser Traum wird endlich wahr!

Wir heiraten am 4. 5. 2010

um 10.00 Uhr im "Alten Rathaus".
Danach gibt es den Empfang bei uns zu Hause.

Der Fehler bei den drei obigen "Annoncen": Sätze wie "Anschließend laden wir zum Sektempfang" oder "Am Samstag wird fröhlich gefeiert" oder "Ab 19.00 Uhr möchten wir unser Glück mit euch feiern" gehören nicht in die Anzeige. Dadurch werden diese Anzeigen zu Hochzeitseinladungen.

 

Auch die folgenden drei Beispiele sind keine Hochzeitsanzeigen!

Wo ist hier der Fehler?

zwei verbundene Herzen

Lilly & Santos

Heute heiraten sie.
Viel Glück und alles Gute
wünschen die Eltern.

Entdecken Sie, was falsch ist?

Alle Menschen haben Träume!
Wir träumen von einer Familie!

Heute wird dieser Traum wahr!
Wir sagen:
"Ja"

Ellen & Kai

Gelbes Trauzimmer um 10,30 Uhr

Der Fehler bei den drei obigen "Annoncen": Bei beiden Beispielen obigen angeblichen Hochzeitsanzeigen fehlen die Familiennamen. Die gehören dazu! In den Anzeigen fehlen Ort und Zeit. Die obere Annonce ist ein öffentlicher Glückwunsch - keine Hochzeitsanzeige.

 

Auch so nicht!

Sie haben sich lange Zeit gelassen

Nina Seral &
Benny Johannemann

Doch nun können wir das Kapitel abhaken!

17. Juli
2010

Standesamtliche Trauung
heute im Schloss Lembeck

Das Beispiel soll wohl lustig sein; die Anzeige der Hochzeit wird aber durch die lockeren Sprüche überdeckt. Sie dürfen natürlich solche Annoncen aufgeben - doch Hochzeitsanzeigen sind dies nicht

 

Zusätzliche Tipps für die Bekanntgabe der Hochzeit / Eheschließung

Ein Glas Sekt nach dem Standesamt oder nach der Kirche im Vorraum oder im Freien!

Um zum Standesamt zu kommen und um bei der kirchlichen Trauung dabei zu sein, braucht niemand eine Einladung. Es gehört sogar zum guten Stil, dass man hier erscheint, wenn man eine Anzeige erhalten hat. Es werden hier also etliche Personen sein, mit denen das Brautpaar nicht gerechnet hat. Diese Personen werden Ihnen hier gratulieren. Bei der Feier oder beim Empfang sind sie nicht dabei. Halten Sie doch für diese Gäste ein Glas Sekt bereit. Sie werden sehen, wie dankbar dies angenommen wird.

 

Überlassen Sie Ihren Eltern das Anzeigen Ihrer Hochzeit!

Traditionell geben die Eltern von Braut und Bräutigam die Anzeige auf. (Weil sie früher die gesamte Feier ausgerichtet haben, also bezahlten.) Das kommt aus verschiedenen Gründen zunehmend aus der Mode. Doch es hat aber für das Paar viele Vorteile, wenn die Eltern die Einladungen und die Anzeigen verantworten. Versuchen Sie doch an dieser Tradition anzuknüpfen - es entbindet sie zumindest von Verantwortung und entlastet Sie zeitlich.

 

Eine Zeitungsanzeige ersetzt die schriftliche Mitteilung nicht!

Manche Paare meinen, man erspare sich das Verschicken der Hochzeitsanzeige, wenn man in der Tageszeitung die Hochzeit bekannt gibt. Doch die Zeitungsanzeige ersetzt die schriftliche Benachrichtigung nicht! Zuerst informieren Sie die Menschen mit der Post, noch bevor sie die Tatsche Ihrer Vermählung aus der Zeitung erfahren. Zusätzlich können Sie ein Inserat aufgeben, das aber erst erscheint, wenn alle schriftlichen Anzeigen ihre Empfänger erreicht haben.

 

Geben Sie Ihre Information sachlich und kurz bekannt!

Freunde und Bekannte können gern humorvoll inserieren, wie z.B. : "Durch die Heirat wurde unser Freund brutal aus unserer Mitte seines Freundeskreises gerissen. Wir trauern um Klaus Mustermann. Manchmal werden wir nun wohl ohne ihn feiern müssen." Doch Sie als Braut und Bräutigam fassen sich im Zeitungsinserat und auch in der schriftlichen Anzeige kurz, und Sie bleiben Sie sachlich. Geben Sie einfach die Tatsachen und die Daten bekannt. Schreiben Sie keine eigenen Gedichte. Auch Anekdoten über Ihr Zusammenleben sind hier unangebracht.

 

Geben Sie schon in der Voranzeige Ihren neuen Ehenamen bekannt!

In vielen Ratgebern lese ich, dass man in der Voranzeige noch nicht den zukünftigen Ehenamen bekannt gibt. Das ist Unsinn. Falls sich Ihr Name ändert, möchten die Menschen doch wissen, wie Sie dann heißen werden. Also schreiben Sie auf die Anzeigen schon den neuen Namen. Hier sehen Sie in Beispielen, wie das aussehen kann: Namen auf der Anzeige.

 

Beachten Sie auch:

Hochzeitsanzeigen 1

Mehr:

ÜBERBLICK ÜBER DRUCKSACHEN

Save-The-Date Karten

4 Seiten zu Einladungen

2 Seiten Hochzeitsanzeigen

Menükarten

Platzkarten

Programmheft

4 Seiten zu Danksagungen

Test der Online-Hochzeitsdruckereien