hochzeitsfluesterer.de

ALLE DRUCKSACHEN  »SaveTheDate  »Einladung  Anzeigen  »Anzeigen 2  »Grafiken  »Menükarten  »Platzkarten  »Programmheft  »Danksagungen  »Druckerei Test

Hochzeitsanzeigen 1

Die Möglichkeiten, die Trauung bekannt zu geben: Tageszeitung & Brief/Karte

Vorlagen für Hochzeitsanzeige

Grundregeln der Hochzeitsanzeige

Hochzeitsanzeige per Post

Wie verhält sich der Empfänger

Was gehört in die Anzeige?

Seite 2: Mehr Vorlagen & Tipps zu Anzeigen

Mehr: Grafiken für Anzeige selbst gestalten

Die verschiedenen Möglichkeiten, die Eheschließung bekannt zu geben!

Mit einer Hochzeitsanzeige wird die Eheschließung öffentlich bekannt gegeben. Die Hochzeitsanzeige ist keine Hochzeitseinladung. Eine Hochzeitsanzeige kann in der Tageszeitung veröffentlicht werden und auch verschickt werden - an die Menschen, die nicht zur Hochzeitsfeier eingeladen sind, aber wissen sollten, dass das Brautpaar heiraten wird bzw. gerade geheiratet hat.

 

Vergleichen Sie zunächst die Texte einiger unterschiedlicher Anzeigen

Wir heiraten!

Svenja Lehmann & Ben Herzog

Standesamtliche Trauung am 11.08.2017 um 11:00 im Standesamt Bergstadt

So↑ der so↓? Sehen Sie den Unterschied?
Oben ist zuerst die Braut genannt ↑ - ↓ unten steht der Bräutigam vorn - wie ist es richtig?

Wir heiraten!

Ben Herzog & Svenja Lehmann

Standesamtliche Trauung am 11.08.2017 um 11:00 im Standesamt Bergstadt

Grafisch gestaltet kann die Anzeige so aussehen:

Zumeist wird bei der Reihenfolge der Namen die obige Weise gewählt, nach dem Motto "Ladys first" - gut so. Sie solltten aber wissen: Es hat Tradition, das bei Ankündigungen von Brautpaaren (bei den Hochzeitseinladungen, den Hochzeitsanzeigen und bei der Vorstellung von Brautpaaren) der Ehemann zuerst genannt wird; nach den Regeln der Etikette ist das noch heutzutage die edle und richtige Form.

 

Die Anzeige ist ja keine Visitenkarte!

↓ Und was ist mit der Anzeige los? ↓

Hochzeitsanzeige mit akademischen Titeln = falsch

Die obige Anzeige haben wir durchgestrichen, weil es so nicht geht! Akademische Titel wie Dr. oder Prof. oder Dipl. sowie Amtsbezeichnungen haben auf der Hochzeitsanzeige nichts zu suchen - auch auf der Hochzeitsanzeige nicht - obwohl der Doktortitel Teil des Namens ist, gehört er hier nicht hin!

 

Die Hochzeit vorher bekannt geben oder sie erst danach anzeigen?

Man unterscheidet zwischen einer Voranzeige ...

Wir heiraten ...

... am 30 März 2019,
um 11:00 Uhr im Trausaal des Rathauses, Marktplatz 1

Svenja Lehmann & Ben Herzog

... und einer nachträglichen Anzeige:

Wir haben geheiratet

30 März 2019,
Dorsten

             Svenja Herzog & Ben
              geb. Lehmann

Gestaltet kann das so aussehen:

Gibt man den Hochzeitstermin vorher bekannt, so muss man damit rechnen, dass Personen, die nicht eingeladen sind, vor dem Trausaal stehen, um zu gratulieren. Das kann man nicht untersagen, denn standesamtliche Trauungen (wie auch kirchliche) sind keine private Veranstaltung. Sie sind öffentliche Angelegenheiten des Gemeinswesens, zu denen jeder Interessierte kommen darf. Möchte man das nicht, so veröffentlicht man die Anzeige erst nachträglich!

 

Unser Test: Hochzeitsdrucksachen

Wir von hochzeitsfluesterer.de und hochzeit-trauung de haben die Onlinedruckanbieter verglichen

Testsieger:

1) Kartenmacherei & 2) Wunderkarten

 

Die Anzeige der kirchlichen Trauung

Hier hat man standesamtlich ganz still gefeiert - für die kirchliche Trauung wünscht man sich aber "Zaungäste":

Wir trauen uns!

Svenja
             &
                     Ben

Am 30. März 2019, um 14:00
in der Schlosskapelle Dorsten-Lembeck

Die standesamtliche Trauung fand am 7. Februar in Gelsenkirchen statt.

Üblicherweise zeigt man die standesamtliche Trauung öffentlich an, weil man möchte, dass jeder weiß: Wir sind nun ein Ehepaar. Das kann man vor der Hochzeit oder im nachhinein tun. Den kirchlichen Termin bekannt zu geben, wenn er schon vorbei ist, macht keinen Sinn. Den veröffentlicht man vorher, weil man gern hat, dass viele Menschen kommen (die nicht zur Hochzeit eingeladen sind), um bei der kirchlichen Zeremonie dabei zu sein!

 

Voranzeige des standesamtlichen und kirchlichen Termins

Standesamtlich und kirchlich am selben Tag:

Wir heiraten heute!

Ben Herzog & Svenja Lehmann

Um 11:00 im Trausaal des Schlosses Lembeck

Um 14:00 in der Gnadenkirche Wulfen

Standesamtlich und kirchlich an verschiedenen Tagen:

Wir heiraten am Samstag, 30 März, um 10:00 im Alten Rathaus Dorsten

Svenja Lehmann & Ben Herzog

Die kirchliche Trauung findet am Samstag, 6. April um 11:00 Uhr in der Franziskanerkirche am Markt statt.

 

Die Anzeige darf einen kurzen Spruch enthalten

Pesönliche Worte, spassige Bemerkungen oder ein Gedicht sind nicht angebracht, doch ein kurzer Spruch ist o.k.

Einzeln sind wir Worte, zusammen ein Gedicht!

Wir trauen uns,
uns trauen zu lassen!

Inge Seelmann & Harry Halter

05.06.2010 um 17 Uhr in der Gnadenkirche zu Wulfen

 

Wenn die Eltern die Anzeige aufgeben

Die Eltern von Braut und Bräutigam geben eine Voranzeige auf...

Überglücklich geben wir bekannt!

Lara & Michael

heiraten am Samstag,
30. März 2019
im Alten Standesamt

Elisabeth & Bernd Lehmann
Susanne & Ulrich Herzog

oder so:

Unsere Kinder heiraten

Lara lehmann
&
Michael Herzog

am Samstag, 30. März 2019
um 11:00 im Alten Standesamt

Wir freuen uns!
Elisabeth & Bernd Lehmann
Susanne & Ulrich Herzog

... oder Eltern geben die Hochzeit nachträglich bekannt:

Lara & Michael ...

... haben geheiratet

am Samstag, 30. März 2019
im Alten Standesamt

Es freuen sich die Eltern:
Elisabeth & Bernd Lehmann
Susanne & Ulrich Herzog

 

Hochzeitsanzeige grafisch gestalten

Ausrufer: Wir heiratenWelche Informationen Sie bekannt geben möchten, können Sie nur selbst entscheiden - dafür sind die obigen Beispiele. Bei der Gestaltung der Hochzeitsanzeige hilft die Anzeigenredaktion Ihrer Tageszeitung. Beachten Sie die Gestaltungsbeispiele im Internet! Wenn Sie die Hochzeitsanzeige als Brief oder Kärtchen selbst drucken, so können Sie unsere kleinen Grafiken und Bildmotive für die Verzierung nutzen: Grafiken / Clipart / Bildmotive

einfaches Herz ineinander verschlungene Herzen zwei Herzen verbunden

So können die Namen von Braut und Bräutigam in der Hochzeitsanzeige stehen!

Wenn die Namen sich durch die Ehe ändern?

Durch dir Paragraphen des deutschen Namensrechts wird gesetzlich geregelt, welche Möglichkeiten bezüglich der Hausnahmen bzw. Familiennamen die Eheschließung bietet. Wenn ein Name sich durch die Hochzeit ändert bzw. geändert hat, so machen Sie dies mit der Hochzeitsanzeige deutlich. In welcher Weise Sie das tun, hängt davon ab, ob die Anzeige vor der Eheschließung erscheint (Voranzeige / wenn Sie noch den alten Namen tragen) oder erst nachträglich (wenn Ihr Name sich schon geändert hat).

Auf der Voranzeige sieht das so aus!

Wenn die Braut den Namen des Ehemanns an ihren Namen anhängt:

Hochzeitsvoranzeige: Frau hängt Namen des Mannes an

Wenn die Braut den Namen des Ehemanns voranstellt:

Voranzeige: Frau stellt Namen des Ehemanns voraus

Wenn Braut und Bräutigam ihre bisherigen Namen zum Doppelnamen zusammenfügen:

Hochzeitsvoranzeige: Beide Namen zusammen als neuen Familiennamen

Wenn der Ehemann den Namen der Braut zu seinem Ehenamen macht:

Voranzeige: Ehemann übernimmt Namen der Frau

Auf der nachträglichen Anzeige der bereits erfolgten Trauung!

Anzeige: Ehefrau hängt Namen des Mannes an

oder:

Hochzeitsanzeige: Ehefrau übernimmt Namen des Mannes

Wenn der Bräutigam den jetzigen Namen der Braut annahm:

Hochzeitsanzeige: Ehemann übernimmt Namen der Frau

(In vielen Ratgebern liest man, die Frau solle in Hochzeitsanzeigen ihren Geburtsnamen mit angeben. Das ist so nicht korrekt; denn viele Frauen tragen bei der Hochzeit ihren Geburtsnamen schon längst nicht mehr. Nennen Sie den Namen, unter dem man Sie kennt. Das gilt durch das neue Namensrecht für Braut und Bräutigam gleichermaßen.)

 

Zeitungsanzeige oder Post oder SMS oder WhatsApp?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Hochzeit anzuzeigen. Welchen Weg Sie dazu nutzen, liegt in Ihrem Ermessen:

Ebenso können mehrere dieser Möglichkeiten gleichzeitg genutzt werden, die Trauung bekannt zu geben.

 

Welche Informationen gehören in die Hochzeitsanzeige, die das Brautpaar verschickt?

Die Hochzeitsannonce enthält so wenig Informationen, dass man eher fragen muss, welche Angaben nicht auf die Anzeige gehören!

Nicht in eine Hochzeitsanzeige gehören diese Infos:

Mehr:

ÜBERBLICK ÜBER DRUCKSACHEN

Save-The-Date Karten

4 Seiten zu Einladungen

2 Seiten Hochzeitsanzeigen

Menükarten

Platzkarten

Programmheft

4 Seiten zu Danksagungen

Test der Online-Hochzeitsdruckereien