hochzeitsfluesterer.de

Spiele Übersicht«  Geldspiele«  Ratespiele  »Quizfragen  »KennenlernSpiele  »SpielRegeln  »ÜBERRASCHUNGEN

Ratespiele für Polterabend / Hochzeitsfest

Hochzeits-Pantomime
Hochzeits-Millionär?
1-2-3-4 Hochzeitsratespiel
Hochzeits-Montagsmaler
Großes Hochzeitsquiz
Am laufenden Band
Wie viel Cent?
Quizfragen

Hochzeitsbegriffe - Pantomime

Der Spielleiter bzw. das Team, das die Hochzeitsfeier vorbereitet, sammelt schon während der Vorbereitung zusammengesetzte Worte.

Das sind mögliche Ratebegriffe für das Hochzeitsquiz

  • Büsten-Halter

  • Herzens-Brecher

  • Schürzen-Jäger

  • Koch-Löffel

  • Kerzen-Ständer

  • Liebes-Erklärung

  • Hochzeits-Nacht

  • Hochzeits-Geschenk

  • Polter-Abend

  • Braut-Strauß

  • Hochzeits-Tauben

  • Hochzeits-Limousine

  • Blumen-Mädchen

  • Abschied-Kuss

Jeder Begriff wird nun auf zwei Plakate geschrieben – auf ein Plakat die erste Hälfte, auf das zweite Plakat die zweite Hälfte des Wortes.

Nun kann gespielt werden:

Dazu werden verschiedene Ratepaare nach vorn gebeten, die mit dem Gesicht zur Schar der Hochzeitsgäste Platz nehmen. Auch Braut und Bräutigam können ein Ratepaar bilden.

Hinter den Kandidaten werden die Begriffe hochgehalten. Das Publikum hat die Aufgabe, die Begriffe pantomimisch darzustellen.

Hierbei gibt es mehrere Möglichkeiten: Es können entweder beide Begriffshälften hintereinander dargestellt werden oder die erste Hälfte wird von den Männer dargestellt und die zweite Hälfte von den Frauen.

Ebenso kann die linke Saalhälfte den ersten Teil eines gesuchten Wortes spielen und die rechte Saalhälfte den zweiten Teil. Vorher wird eine Zeitspanne festgelegt, Innerhalb einer festgelegten Zeit sollen Begriffe geraten werden. Das Paar, das innerhalb der festen Zeit die meisten Begriffe rät, hat gewonnen.

 Hochzeitsquiz:
Wer wird Hochzeits - Millionär?

Viele Fragezeichen Jetzt kann das Brautpaar gemeinsam auf dem Ratestuhl sitzen. Nach dem Vorbild von "Wer wird Millionär" werden den Beiden Fragen gestellt, und Braut und Bräutigam müssen aus vier möglichen Antworten  die richtige auswählen.

Mit Telefonjoker, Publikumsjoker und 50 / 50 Joker

Auch die Joker können wie bei Günther Jauch sein: Telefonjoker = Die Kandidaten dürfen jemanden anrufen (am besten per Handy jemanden im Saal) oder direkt ohne Handy jemanden aus dem Freundeskreis fragen. / Das gesamte Publikum = Alle Hochzeitsgäste im Saal dürfen per Handzeichen abstimmen / Publikumsjoker = Wer die Antwort kennt, steht auf. / 50-50-Joker = Zwei Antworten fallen weg.

Schafft das Hochzeitspaar die Millionenfrage, so wird ein Eimer Konfetti über es ausgeschüttet.

Was gibt es bei dem Hochzeitsspiel zu gewinnen?

Das könnte ein Kasten (in Herzform) voller Gutscheine sein, mit denen sich jeweils jemand bereit erklärt eine Aufgabe zu übernehmen.

 

Preise bei diesem Hochzeitsspiel können z. B. sein:

  • Wir mähen einmal den Rasen

  • Wir waschen einmal das Auto

  • Wir bringen zweimal euren Sperrmüll zur Deponie!

  • Wir beseitigen einmal euer Unkraut im Vorgarten!

  • Wir füllen nach den Flitterwochen den Kühlschrank!

  • Wir bringen zur nächsten Fete einen Kasten mit verschiedenen Biersorten!

  • Wir basteln Euch zum kommenden Advent einen Adventskranz!

Eine Liste viele solcher Geschenkideen finden Sie hier unter 2 MONATE / Überraschung.

Vielleicht sind es aber auch "gute Wünsche", die das Paar gewinnt. Eine Millionen guter Wünsche sind der Hauptpreis.

Eine Liste mit möglichen Quiz-Fragen finden Sie unten auf dieser Seite.

Das 1-2-3-4-Hochzeitsratespiel

An die Wand werden auf großen Plakaten die Zahlen 1,2,3,4 geheftet. Auf jedem Plakat steht nur eine Zahl.

Nun lässt man Kandidaten vorne antreten. Dabei kann jeder Tisch des Hochzeitssaals einen Spieler entsenden.

Die Kandidaten müssen, vor den Zahlen umherlaufen. Dann wird die erste der Fragen gestellt, und vier Antwortmöglichkeiten werden vorgestellt – Nummer 1 bis 4; dabei spielt die Musik.

Die Kandidaten laufen während dessen weiter umher. Erst wenn die Musik stoppt, bleiben die Ratenden vor der Zahl stehen, von der sie meinen, sie stehe für die richtige Antwort. Von den Tischen aus dürfen dem eigenen Kandidaten Tipps zugerufen werden.

Eine Liste mit möglichen Quiz-Fragen finden Sie unten auf dieser Seite.

Farbpalette Hochzeits-Montagsmaler

Diese Materialien brauchen Sie für das Hochzeitsspiel:

• Flipchart oder große Blätter an der Wand

• Zwei dicke Filzstifte oder Wachsmalkreiden

• Karteikarten zum Aufschreiben der Begriffe

• Uhr mit Stoppfunktion.

Los geht es mit dem Hochzeitsspiel:

Zwei Teams werden aus der Schar der Hochzeitsgäste ausgewählt. Jedes Spielteam besteht aus sechs bis zehn Personen.

Das eine Rateteam kämpft zusammen mit der Braut, das andere mit dem Bräutigam.

Die Mitspieler eines Teams treten nacheinander an die „Tafel“. Der Person an der Tafel wird eine Karte gezeigt, auf der ein Begriff steht, den sie nun malen muss. Das eigene Team rät, was die Zeichnung darstellt.

Die Zeit vom ersten Zeichenstrich (der Spielleiter gibt den „Startschuss“) bis zum Erraten des letzten Begriffes wird gemessen. Gewonnen hat das Team, dass alle Begriffe am schnellsten errät.

Das könnten Begriffe sein, die es beim Hochzeits- Montagsmaler zu malen und zu erraten gilt:

  • Pfarrer

  • Altar

  • Hochzeitstorte

  • Polterabend

  • Hochzeitsgeschenk

  • Brautstrauß

  • Standesamt

  • Blumenmädchen

  • Liebesbrief

  • Hochzeitstauben

  • Hochzeitsglocken

  • Amor

Das große Hochzeitsquiz

Im Vorfeld sammelt der Vorbereitungskreis Fragen zu Braut und Bräutigam. Dies können mögliche Fragen sein; ergänzen Sie die Liste:

Mögliche Fragen beim Hochzeitsquiz (Polterabendquiz)

  • Welche Konfektionsgröße hat die Braut

  • In welcher Stadt ist die Mutter der Braut geboren

  • Wie ist der Mädchenname der Brautmutter

  • Welche Schuhgröße hat der Bräutigam

  • Was ist die Lieblingsblume der Braut

  • Was ist das Lieblingsessen des Brautvaters

  • Welchen Film haben die Frischvermählten zuletzt gesehen

  • Unter welchem Sternzeichen ist der Bräutigam geboren

  • In welchem Jahr haben die beiden Angetrauten sich kennen gelernt

  • In welchem Monat haben sich die Beiden erstmals geküsst?

Diese Fragen werden untereinander auf ein DIN-A4-Blatt geschrieben; es bleibt Platz für die Antwort.

Es können auch zwei, drei oder vier Antwortmöglichkeiten aufgelistet werden, aus denen dann ausgewählt wird.

Auf jeden Tisch wird eine Kopie dieses "Fragebogens" gelegt. Gemeinsam werden nun am Tisch die richtigen Antworten gesucht und eingetragen.

(Ist die Hochzeitsgesellschaft klein, so kann auch jeder Gast einen Bogen mit diesen mit diesem Hochzeitsquiz erhalten und für sich raten.)

Dann wird eingesammelt und ausgewertet. Für jede richtige Antwort erhält der jeweilige Tisch einen Punkt. Der Siegertisch wird geehrt und darf dann gleich am nächsten Spiel teilnehmen.

"Am laufenden Band" - Hochzeitsversion

Das legendäre Ratespiel als Ratespiel für Hochzeit und Polterabend

Die Älteren ist dieses legendäre Ratespiel sicherlich noch in Erinnerung. Mit Rudi Carell als Quizmaster flimmerte es 1974 über die Bildschirme. Ein Laufband mit Gegenständen und Symbolen transportierte Gegenstände und Symbole an den Kandidaten vorbei. Die Kandidaten mussten sich so viele Begriffe wie möglich merken und später nennen können. Für jeden erinnerten Gegenstand (bzw. für jedes Symbol) gab es einen entsprechenden Preis.

Die Hochzeitsversion von Am Laufenden Band

Wir spielen das bei der Hochzeitsfeier natürlich nicht mit einem Laufband. Die Gegenstände und Symbole liegen auf einem Tablett, das ein "Kellner" an den Tischen vorbei trägt. Alles, was auf dem Tablett liegt, hat irgendetwas mit Hochzeit bzw. Liebe zu tun. An jedem Tisch bleibt er einen Augenblick stehen und lässt die Gäste die Gegenstände betrachten. Es muss noch nicht gesagt werden, dass es sich um ein Quiz-Spiel handelt.

Die Hochzeitsgesellschaft wird sich allerdings wundern, warum diese Gegenstände an ihnen vorbei geführt werden. Später wird das "Geheimnis" gelüftet.

Der Spielleiter bittet die Hochzeitsgäste aufzuschreiben, woran sie sich erinnern. Doch es muss nicht jeder einzelne Gast gefordert werden; einfacher ist es, wenn diese Aufgabe Tischweise gelöst wird. Gewonnen hat dann der Tisch, mit den meisten Nennungen. (Dazu müssen Zettel und Stifte bereit liegen. Die Zettel sind entsprechend der Tische durchnummeriert.)

Der Siegertisch wird nach vorn gebeten. Das könnten nun schon die Kandidaten für das nächste Spiel sein. Vielleicht dürfen die siegreichen Kandidaten nun einen Tanz vorführen (z.B. einen Twist aus den 60ern oder den Bump aus den 70ern, wozu der Discjockey "Lady Bump" spielt).

Doch Achtung: Gestalten sie die Siegerehrung nicht zu plump. Wenn Sie sagen "Ihr seid die Gewinner, daher dürft Ihr einen Twist vorführen", wird niemand gern auf die Tanzfläche kommen. Spiele kündigt man immer in kleinen Schritten an, bis die Hochzeitsgäste ganz elegant mitten in das Spiel geführt sind.

Die Siegerehrung kann so gehen:

Phase 1: (Nachdem der Spielleiter alle zu erratenden Gegenstände aufgezählt und noch einmal gezeigt hat) "Da sehen wir den Siegertisch! Er hat 19 von 20 Gegenständen richtig genannt! (Sieger stehen auf.)

Phase 2: Darf ich euch zur Siegerehrung auf die Tanzfläche bitten!

Phase 3: Das ist euer Preis! Ihr habt die besondere Ehre, uns einen Twist vorzuführen. (Musik beginnt zu spielen.)

Wie viel Cent hat die Braut gesammelt?

Eine große durchsichtige Flasche wird weitgehend mit Ein-Cent-Stücken gefüllt. Die Flasche steht während des gesamten Abends auf einem Tisch im Raum.

Die Hochzeitsgäste dürfen raten, wie viele Cent die Braut hier wohl "gesammelt" hat. Auf den Tischen (oder neben der Flasche) liegen Zettel, auf denen die Gäste ihre geratene Anzahl notieren können – mit Namen. Am späten Abend dann wird der Sieger bzw. die Siegerin bekannt gegeben. Was kann der Preis sein? Z. B. ein Mitternachtstanz mit der Braut bzw. dem Bräutigam.

 

Eine weitere Möglichkeit, dieses Hochzeits- Ratespiel zu gestalten

steigende Luftballons Wie viele Luftballons bzw. wie viele Herzen?

Statt die Anzahl der Cent-Stücke in einer Flasche raten zu lassen, kann man die Anzahl von Luftballons bzw. Herzen zu erraten lassen, die in einer großen Traube an der Decke hängen.

Ansonsten sind sind auch bei diesem Hochzeitsspiel die Spielregeln wie beim Raten der Cent-Stücke.

Quizfragen rund um die Liebe und das Heiraten

Fragen für die Hochzeitsversion von "Wer wird Millionär?" und andere Quizspiele.

Wie heißt dieser alte Aberglaube wirklich?

Die grünen Worte sind falsch! Berichtigen Sie!
Vier Antworten stehen jeweils zur Auswahl – die richtige Antwort ist hier rot!

 

Fragen und Begriffe

Mehr Fragen und Begriffe zu den Hochzeits- Ratespielen finden Sie im Kapitel:

Fragen und Begriffe