hochzeitsfluesterer.de

ZUR STARTSEITE

HOCHZEITS-GESCHENKE 10/10

⇒ 1 Schenken & beschenkt werden

⇒ 2 Wunschliste erstellen

⇒ 3 Geld so wünschen

⇒ 4 Gastgeschenke I & II

⇒ 5 Geschenketisch

⇒ 6 Online-Geschenketisch

⇒ 7 So nimmt man Geschenke an

⇒ 8 Geld so schenken

⇒ 9 Kleine kreative Geschenke

10 Kleine persönliche Geschenke

Kleine persönliche Hochzeitsgeschenke!

Geschenke für Braut, Bräutigam & Paar

Wünsche & individuelle Geschenke?

Geschenk für den Bräutigam

Geschenk für die Braut

Geschenk für das Paar

Müssen Gäste die Wunschliste des Paares berücksichtigen?

Zur Hochzeit gehören Geschenke. Die Gäste bringen natürlich Hochzeitsgeschenke und das Brautpaar freut sich darauf. Für Braut und Bräutigam gehört es zur Hochzeitsvorbereitung, zu überlegen, was man gern geschenkt haben möchte und wie man die Wünsche schon mit den Hochzeitseinladungen den Gästen mitteilt. So fügt das Paar z. B. der Einladung eine Wunschliste bei, organisiert einen Geschenketisch im Kaufhaus bzw. online oder teilt einfach mit: "Wir wünschen uns Geld".

 

Ein gewünschtes Geschenk

Für jeden Gast ist das eine zentrale Frage: Was schenke ich dem Brautpaar? Es ist in der Regel so, dass das Hochzeitspaar Wünsche äußert. Zumeist wird um einen Geldbetrag gebeten, oft mit Angabe eines konkreten Zweckes, für den das Paar die "Scheine" benutzen möchte. Es sind aber auch Gebrauchsgegenstände, um die das Paar bittet - etwas für die Küche oder die neue gemeinsame Wohnung. Als Gast schaut man zunächst auf diese Wunschliste und versucht, den Wünschen des Brautpaares gerecht zu werden.

 

Ein persönliches, individuelles Geschenk

In erster Linie schenkt man dem Paar also etwas, das es sich wünscht. Doch wenn das Brautpaar nur Geschenke erhält, die es sowieso erwartet, ist das auch langweilig. Es ist doch spannend, wenn die Beiden sich beim Auspacken der Hochzeitsgeschenke auch auf Überraschungen freuen dürfen. Daher sollten Hochzeitsgäste nicht nur die Wunschliste abarbeiten, sondern eine individuelle Kleinigkeit hinzufügen. Das sollte man besonders beim Schenken von Geld berücksichtigen. Denn Geldgeschenke sind zwar sinnvoll und wichtig; das Paar freut sich jedenfalls; aber nur Geldscheine auf dem Gabentisch zu haben, ist auch eintönig.

 

Ein ganz persönliches Geschenk hat eine Aussage!

Ein solch kleines, persönliches Geschenk kann ein gemeinsames für das Brautpaar sein, aber auch speziell für die Braut oder den Bräutigam; denn bei aller Gemeinsamkeit sind die Ehepartner doch auch als Mann und Frau unterschiedlich, mit individuellen Wünschen und Vorlieben - zum Glück. Ein persönliches Geschenk zur Hochzeit drückt aus:
"Ich habe mir Gedanken gemacht, was zu dir/euch passt. Ich möchte dir/euch eine individuelle Freude machen, ein kleines Geschenk, dass meine Note trägt, das Ihr oft gebrauchen könnt und euch zeigt, dass ich immer mit guten Wünschen bei euch bin."

 

Passende kleine Geschenke für Ihn

Ja, man darf speziell dem Bräutigam ein kleines Geschenk machen - von Mann zu Mann, ein Geschenk, mit dem die Braut eher nichts anzufangen weiß. Vielen fällt es schwerer, ein Geschenk für einen Mann zu finden als für eine Frau. Schöne Männergeschenke richten sich natürlich in erster Linie danach, welche Hobbys der Beschenkte hat. Als bester Freund oder Trauzeuge z. B., wird man wissen, worüber der Bräutigam sich freut. Bevor man aber aus Unsicherheit ein Geschenk kauft, das nicht passt, sollte man sich bei Verwandten oder im Freundeskreis erkundigen.

 

Was Männer lieben

Bezüglich der Vorlieben gibt es natürlich Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Und so kann man durchaus - ohne Gefahr zu laufen, ein Macho zu sein - zwischen typischen Männergeschenken und typischen Frauengeschenken unterscheiden. Vielen Männer kann man mit Grill-Utensilien eine Freude machen, auch mit Gimmicks aus dem Bereich der Technik oder Kleinigkeiten, die helfen, das Leben im Alltag, im Beruf oder beim Unterwegssein zu organisieren.

 

Drei Vorschläge für kleine Geschenke an den Bräutigam

Hier sind drei Ideen für Mini-Geschenke, mit denen du - bedenkt man die Vorlieben der meisten Männer - dem Bräutigam jedenfalls Freude bereiten kannst:

Schlüsselorganizer Schlüsselorganizer

Da schraubt man (Mann) seine Schlüssel gern rein & mit Flaschenöffner, Karabinerhaken u. v. m.

Werkzeug-Schlüsselanhänger Mini-Werkzeug

Mini-Werkzeug-Set-Schlüsselanhänger mit 10 Funktionen wie Zange, Messer, Flaschenöffner u. v. m.

Etui für Reisedokumente Reisedokumente-Etui

Nicht nur für die Hochzeitsreise: Etui für (Reise)dokumente, mit 12 Fächern & Schlaufe für Stift.

 

Tolle kleine Geschenke für Sie

Ja, man kann auch speziell der Braut ein Geschenk machen - von Frau zu Frau. Kauft man der Braut ein kleines Hochzeitsgeschenk, so bedenkt man natürlich, welche Vorlieben sie hat; als beste Freundin oder Trauzeugin z. B. wird man das wissen. Ist man unsicher, so erkundigt man sich bei Menschen aus dem engen Freundeskreis der zu Beschenkenden. Denn auch mit einer Kleinigkeit kann man in ein Fettnäpfchen treten; z. B. gibt es Frauen, die keine Schminkutensilien lieben oder nur ihre ganz speziellen benutzen. Aber zu schwer muss man sich die Suche dieses Geschenks nicht machen, da darf man auch den Mut haben, selbst zu entscheiden. Es soll ja nur etwas Kleines sein, etwas Zusätzliches, das zeigt: "Mir liegt dein Wohlergehen am Herzen!".

 

Was Frauen lieben

In Frauenzeitschriften findet man immer wieder Untersuchungen und Befragungen dazu, womit man Frauen eine Freude machen kann. Die Ergebnisse unterscheiden sich, doch immer ganz vorn dabei sind: Komplimente, Schmuck, Wellnesartikel, Schminkutensilien, Tee, Kuscheldecke. Drei Dinge aus der Liste können wir schon mal streichen: 1. Die Komplimente, wie "Wow, du siehst wieder umwerfend aus!", macht man sowieso und (2.) das Schenken von Schmuck überlässt man dem Bräutigam und (3.) Schminkutensilien hat sich die Braut gerade zugelegt. So bleiben aus der Liste der beliebtesten Geschenke für Frauen: Wellnesartikel, Tee und die Kuscheldecke. Diese Geschenke zeigen schon ohne Worte, dass einem das Wohlergehen der Braut am Herzen liegt; man kann aber auch noch ein paar erklärende Worte hinzuschreiben wie: "Die Zweisamkeit wird umso schöner, wenn du manchmal auch nur an dich denkst - Lass es Dir gut gehen!"

 

Drei Vorschläge für kleine Geschenke an die Braut

Hier sind drei Beispiele für kleine Geschenkideen mit denen du - bedenkt man die Vorlieben von Frauen - kaum etwas falsch machen kannst:

Lavendelbad-Geschenkkorb
oder ein anderes

Wellness-Beauty-Set

Tee "Am Arsch vorbei"
oder einen anderen

Wellness & Gelassenheitstee

Kuscheldecke - Mickimaus
oder eine andere

Kuscheldecke

 

Persönliche Geschenke für das Brautpaar

Man darf - wie oben gezeigt - zur Hochzeit gern eine zusätzliche Kleinigkeit nur der Braut oder nur dem Bräutigam überreichen. Doch es ist auch schön, den Beiden gemeinsam ein Gimmick zu schenken, das zusätzlich zum "großen Hochzeitsgeschenk" bzw. zum Geldgeschenk zeigt: "Ich bin mit guten Gedanken und Segenswünschen bei Euch!"

Passend ist etwas liebevoll selbst gebasteltes oder etwas, das die gemeinsame Zukunft der Zwei im Blick hat.

Drei Vorschläge für kleine Geschenke an das Brautpaar

"200 Dinge, die Ihr nach der Hochzeit tun könnt"
oder ein anderes

Büchlein für frischgebackene Ehepaare

Metalletui für Notizblock Notizblock im Metalletui

Ein gemeinsamer Notizblock kann bei Euch daheim liegen - so könnt Ihr euch gegenseitig Notizen hinterlassen, denn Ihr seid ja beide oft unterwegs.

Buch: Ja, weil ich dich liebe - mit eingestecktem Geldschein Liebestexte für die Trauung

Zur Verlobung und zur standesamtlichen Trauung ist ein Buch mit Texten für die Trauzeremonie ideal - falls noch eine kirchliche bzw. freie Trauung folgt.

 

Auch an Kinder denken

Hat das Paar schon Kinder bzw. bringt ein Ehepartner Nachwuchs mit in die Ehe, dann sollte man auch die Kinder mit einem kleinen Geschenk erfreuen. Denn auch die Kinder gehen eine neue Beziehung ein. Eine Hochzeit der Eltern ist ein bedeutendes Ereignis im Leben, ein Schlüsselmoment für Kinder. Da brauchen Kinder die guten Wünsche, die man mit einem liebevollen Geschenk ausdrückt. An die Kinder wird oft nicht gedacht - schade.

Doch während man Braut und Bräutigam gern etwas "Frauenspezifisches" bzw. "Männerspezifisches" schenken kann, sollte man bei Geschenken für Kinder vorsichtig sein. Denn manche Eltern erziehen ihre Kinder genderspezifisch, andere geschlechtsneutral. Mit einem Geschenk, das typisch für Mädchen ist (pink für Mädchen) bzw. typisch für Jungen (blau für Jungen) kann man also schnell falsch liegen. Hier kann man die Eltern durchaus vorher fragen. Jedenfalls passend ist ein Hochzeits-Malhefte-Set mit Stiften. Das beschenkte Kind kann diese auch an andere anwesenden Kinder verteilen, sodass man sich beim Hochzeitsfest gemeinsam kreativ beschäftigt.

Hochzeits-Malhefte mit Stiften
oder ein anderes

Kleines Geschenk für Kinder

Mehr zum Thema Schenken:

Geld wünschen

Geld schenken

Gastgeschenke

Themenübersicht
sitemap-themenübersicht-hochzeitsfluesterer.de