hochzeitsfluesterer.de

»ZUR STARTSEITE

Zierlinie DAS BUCH Zierlinie
Die schönsten Texte zur Gestaltung der Trauung - 120 Seiten / 9,95 €
Liebeserklärungen, Fürbitten, Eheversprechen, Segenswünsche, kleine Reden zur Hochzeitskerze & zum Tortenanschnitt, Lesungen, Trausprüche u. v. m.

Blick ins Buch


HOCHZEITSREDEN 4/8
ALLE HOCHZEITSREDEN

Hochzeitsreden des Brautvaters oder der Brautmutter

Die Hochzeitsrede des Brautvaters gehört neben der Rede des Bräutigams zu den traditionellen Tischreden des Hochzeitsfests. Hier sind Beispiele als Vorlage zum Vorbereiten der eigenen Hochzeitsrede.

1) Ein starkes, junges Team

2) Glück und Segen auf Euren Wegen

3) Soviel Regen - So viel Segen

4) Woher Ihr kommt, wohin Ihr geht

5) Geheimnis einer guten Ehe

MEHR ÄHNLICHE TISCHREDEN

1) "Ein starkes, junges Team"

Im Ehe-Team spielen!

Eine Rede, die sich besonders zur Hochzeit von Teamsportlern eignet.

"Liebe Svenja, lieber Ingo, Ihr seid am Anfang der Ehe-Erfahrung; Ihr seid ein junges Team, wie man so sagt. Ich dagegen habe schon etliche Jahre im Ehe-Team gespielt. Und habe überlegt, was ich als erfahrener Ehe-Teamspieler Euch Frischlingen als Tipp mitgeben kann. Mein Geheimnis einer langen Ehe sozusagen. Ich gebe es gern weiter. Es ist nur ein Satz. Er heißt: »Bevor die Sonne untergeht, seid wieder versöhnt.« O.k., dieser Satz stammt nicht von mir, auch nicht von Großmutter oder Großvater. Es ist ein jahrtausende alter Spruch, zu finden in vielen Weisheitsbüchern der Welt - so alt wie das Heiraten selbst. / Bevor die Sonne untergeht, seid wieder versöhnt. / Wieso versöhnt? Wollt Ihr Euch denn streiten? Natürlich nicht! Aber dieser Satz bedeutet: Spielt stürmisch, mit vollem Einsatz. Ihr seid zwei Menschen mit zwei Meinungen, mit zwei Charakteren. Bleibt Euch einander treu, aber bleibt euch auch selbst treu. Sagt eure Meinung, vertretet eure Interessen. Ihr dürft durchaus mal streiten. Ja, da gibt es auch mal ein Faul, mal eine gelbe Karte oder mal einen Platzverweis. Es wäre doch langweilig, wenn es anders wäre. / Aber das klappt nur so: Versöhnt euch, bevor die Sonne untergeht! So wie die Spieler zweier Manschaften sich nach dem Spiel die Hände reichen. Tragt Uneinigkeit nie in den nächsten Tag! Verlasst den Platz also nicht mit bösen Worten. Das gilt selbst, wenn es es mal so hoch her geht, dass ein Platzverweis ausgesprochen wird. Als Paar, das sich liebt, kann man einen Platzverweis auch wieder zurücknehmen, am Abend vor dem Schlafengehen oder dann spätestens im Bett. / Ich wünsche Euch ein gutes Spiel miteinander, bleibt ein fantastisches Team. / Wir trinken auf Euer Wohl! Das Paar lebe hoch!"

Dies kann eine Rede des Brautvaters sein; doch auch die Brautmutter oder der Großmutter bzw. der Großvaters kann sie so halten. Tipps zu den Reden der Eltern - und warum die "Hochzeitsrede des Brautvaters" auch von der Brautmutter gehalten werden kann, findet Ihr im extra Kapitel: Wissenswertes zu Hochzeitsreden .

2) Glück und Segen auf Euren Wegen!

Euer Glück funktioniert auch ohne meinen Segen.!

"Seit ewigen Zeiten, bis in die Neuzeit, war es üblich, dass der Brautvater seinen Segen zur Hochzeit seiner Tochter geben musste. Ohne seinen Segen lief nichts. Das gehört zum Glück der Vergangenheit an. Ich habe eine sehr selbständige Tochter, die hat einen eigenen Kopf und einen eigenen Willen. Sie holt keine Einwilligung für Ihre Liebe ein; und das ist wunderbar so. / Euer Glück funktioniert auch ohne meinen Segen. Und dennoch gebe ich nun noch gern noch meinen Segen dazu. Denn den Segen geben heißt ursprünglich nicht, dass man die Genehmigung gibt. Der Segen bedeutet, dass man mit mit Herz und Seele und allen guten Gedanken und aller Liebe bei jemandem ist und ihm alles erdenklich Gute wünscht. / Nach uralter Überzeugung hat ein solcher Segen eine besonders gute Wirkung. Deshalb nannte man einen Acker, der gute Früchte trug ein 'gesegnetes Land'; und wenn von einem Menschen Gutes ausging, wenn man sich in seiner Nähe wohl fühlte, sagte man 'dieser Mensch ist ein Segen'. / In diesem Sinne bitte ich darum, dass Alle hier im Saal sich mir nun anschließen. Dass wir alle zusammen, jetzt noch einmal mit allen erdenklich guten Wünschen und lieben Gedanken bei Inga und Benny sind. / Wir alle geben Euch unseren Segen! / So viele Menschen sind heute mit guten Gedanken bei Euch. Das kann nicht ohne Wirkung bleiben: Ihr werdet gute Früchte tragen, wie das gesegnete Land! Ihr werdet selbst ein Segen sein! Bei Euch wird man sich wohl fühlen. / Ihr sollt wissen - und da spreche ich nicht nur als Vater von Inga, sondern auch für Ingas Mutter und Bennys Eltern - Ihr sollt wissen, dass Eure Liebe auch uns überaus glücklich macht. / Glück und Segen seien bei Euch auf allen Euren Wegen! / Das Paar lebe hoch!"

Auf das Paar richtig anstoßen

Zum Schluss einer Rede hebt man das Glas, um einen Toast auf das Brautpaar auszusprechen oder anzustoßen. Dabei sollen die Gläser festlich klingen. Der laute Klang gelingt, wenn man mit einem Stilglas (nicht mit einem Becher) anstößt. Im Glas ist nur ein Schluck des Getränks, und man fasst das Glas weit unten am Stil - so kann der Glaskörper schwingen. Zumindest der Redner, der zum Toast aufruft, sollte darauf achten!

 

3) So viel Tropfen Regen - so viel Glück und Segen

Alle Menschen hier im Saal haben unendlich viele liebe Wünsche für Euch.!

Es gibt einen alten Hochzeitswunsch, der lautet so: »So viel Flocken Schnee, so viel Ach und Weh, so viel Tropfen Regen, so viel Glück und Segen.« Es ist ein mittelalterlicher Spruch; doch er drückt sehr gut aus, was mich heute bewegt: Unendlich viel Glück wünsche ich Euch, liebe Inga und lieber Benny, so viel Glück wie Regentropfen im kräftigen Schauer. / Natürlich wird es auch mal Ach und Weh geben, so viel Ach und Weh, wie Flocken Schnee. Zum Glück regnet es weitaus öfter als es schneit. Also, klar doch, Glück und der Segen überwiegen eindeutig! / Ich bin mit meinen Wünschen nicht allein. Alle Menschen hier im Saal haben unendlich viele liebe Wünsche für Euch. Und wenn wir uns jeden guten Wunsch als Regentropfen vorstellen, dann prasselt nun ein kräftiger Schauer guter Gedanken auf Euch herab. So viel gute Wünsche - so viel Glück und Segen! / Glück uns Segen wünsche ich Euch. / Alles erdenklich Gute wünschen wir alle Euch euch Beiden! / Darauf stoßen wir gerne an! / Das Paar lebe hoch!"

Auch diese Hochzeitsrede kann sowohl vom Brautvater als auch von der Brautmutter oder von den Großeltern gehalten werden.

Photobooth jetzt schon mieten!

Wir haben die Fotobooth-Anbieter getestet - Leistung, Qualität, Preis, Service:

teaser vergleichstest fotobooth fotoboxen fotokasten
• Photobooth - Unser Test: Fotobox leihen


4) Woher ihr kommt, wohin Ihr geht - Auf den Schultern der Ahnen

Wir schauen dankbar zurück und mit euch hoffnungsvoll in die Zukunft!

Die folgende Tischrede zur Hochzeit eignet sich besonders, wenn Großeltern und gar Urgroßeltern anwesend sind oder wenn man in Gedanken noch bei kürzlich verstorbenen Familienmittgliedern ist.

"Wir haben heute sehr viele gute Worte über Liebe gehört. Die kann ich nur unterstreichen. Und zur Ergänzung habe ich einen alten Hochzeitsspruch zu einem ganz anderen Thema gefunden. Früher wurden diese Worte dem Brautrpaar ins Poesiealben geschrieben: »Prahl’ nicht mit dem Erreichten groß! Stehst auf der Ahnen Schultern bloß, wie Stein auf Stein sich fügt zum First. Du bist jetzt Giebel, bis Du Sockel wirst! Nachfahren werden auf Deinen Schultern steh’n und ebenso stolz auf Dich heruntersehen.« An einem Tag wie heute merken wir in besonderem Maße, dass immer Menschen vor uns waren und sind, auf deren Schultern wir stehen. Ich möchte diesen besonderen Festtag nutzen, auf diese Menschen mit Stolz und Dank zurück zu blicken! Ich schaue in Gedanken auch auf die Menschen, die nicht mehr bei uns sind. Und ich blicke nach vorn. Wir Eltern sehen heute mit Glück und Freude, dass wir Nachkommen haben, mit denen wir in die Zukunft schauen können. / Heute ist und bleibt für Euch, liebe Inga und lieber Benny, einer der schönsten Tage im Leben. Wir Eltern teilen das Glück mit Euch; wir schauen mit euch hoffnungsvoll in die Zukunft und wünschen Euch dafür alles erdenklich Gute. / Ich schaue dankbar zurück auf unsere Eltern und Großeltern, (auf unsere Altvorderen, wie man früher sagte). Und ich schaue auf Euch, liebes Hochzeitspaar. Ich bin heute also doppelt mit Dankbarkeit, Liebe und Hoffnung erfüllt. Welch ein erhebender, unvergleichlicher Tag! / »Du bist jetzt Giebel, bis Du Sockel wirst! Nachfahren werden auf Deinen Schultern steh’n und ebenso stolz auf Dich heruntersehen.« / Und so lasst uns die Gläser heben. Wir sagen in Gedanken 'Danke' rufen laut: Das Paar lebe dreimal hoch! hoch! hoch!

 

5) Das Geheimnis einer guten Ehe

Die Mutter der Braut hält eine Hochzeitsrede

Opa oder Oma reden - doch auch als Rede des Brautvaters ist der Text geeignet!

"Ihr seid am Anfang der Ehe-Erfahrung. Ich dagegen habe schon etliche Jahre Ehe erlebt. Und ich habe darüber nachgedacht, was wohl das Geheimnis einer langen Ehe ist. / Ich habe eine Antwort gefunden, und möchte sie heute gern an Euch weiter geben. Wahrscheinlich erwartet Ihr einen Satz wie »Seid immer lieb zueinander!« oder »Streitet euch nicht!«. Nein, im Gegenteil, es wird euch überraschen, mein Tipp ist völlig anders. Er lautet »Streitet euch!« Ja, streitet, duckt euch nicht, vertretet eure Meinung. Ich habe gelesen, dass auch Goethe sagte: »In der Ehe muss man sich streiten, nur so erfährt man etwas voneinander!« Ich würde sogar sagen: Wenn man sich ab und zu streitet, bleibt das Zusammenleben lebendig und hält lange. / Aber: Achtet darauf, dass nicht immer ein und derselbe den Streit gewinnt. Sagt einander offen eure Meinung, vertretet eure Interessen. Streitet aber fair und schlagt nicht unter die Gürtellinie. Findet Lösungen miteinander. Vertragt Euch immer wieder. / Ich wünsche Euch eine lebendige Ehe, eine Ehe, in der was los ist, wo jeder seine Bedürfnisse vertreten kann, wo man sich immer wieder versöhnt und miteinander neue Wege sucht. / Auf dieses wunderbare Glück stoße ich an. Auf Euer Glück erheben wir die Gläser!"

Weiter:
Mehr Tischreden - auch als Rede von Oma, Opa & Paten

Tipps: Rede vorbereiten

ALLE HOCHZEITSREDEN
Vorlagen - Beispiele - Musterreden - Tipps

Teaser: Hochzeitsrede Braut und Bräutigam
Mit einer solchen Tischrede, am Brauttisch gehalten, eröffnet das Brautpaar das Hochzeitsfest.


Teaser: Brautpaar begrüßßt die Gäste
Mit einer solchen kleinen Rede begrüßt das Brautpaar die Gäste - vor dem Standesamt, vor der Kirche, beim Empfang und zu Beginn des Hochzeitsfestes


Teaser: Das Brautpaar verabschiedet sich von der Hochzeitsfeier
Während die meisten Gäste noch anwesend sind, bedankt sich das Brautpaar mit einer solchen Rede und verabschiedet sich damit vom Fest.


Teaser: Tischrede des Brautvaters
Hier sind Beispiele für die klassische Hochzeitsrede des Brautvaters - aber auch Vorlagen für eine Rede der Brautmutter.


Teaser: Hochzeitsrede von Oma, Opa, Taufpate, Tante
Rede der Großeltern, also Oma & Opa sowie Hochzeitsrede von Taufpaten, also Patentante & Patenonkel


Teaser: Hochzeitsreden der Trauzeugen und Freunde
Schön ist, wenn auch ein Trauzeuge bzw. eine Trauzeugin oder eine Person aus dem Freundeskreis des Brautpaares ein paar Worte sagt - hier sind Anregungen.


Teaser: Reden zum Anschneiden der Hochzeitstorte
Der Anschnitt der Hochzeitstorte ist ein Höhepunkt des Hochzeitsempfangs bzw. des Hochzeitsfestes. Die Gäste sollten mit ein paar Worten - wie diesen - eingeladen werden, dabei zu sein.


Teaser: Informationen zu Hochzeitsreden
Wer hält beim Hochzeitsfest eine Rede, wie hält man eine Rede am besten und welches ist der richtige Zeitpunkt, darf man eine Hochzeitsrede ablesen und wie bereitet man die Rede vor? - Solche und viel mehr Fragen beantwortet dieses Kapitel!


Teaser: Wissenswertes zu Hochzeitsreden
Und hier sind noch ein paar wissenswerte Infos und kleine Tipps zur Hochzeitsrede


sitemap-themenübersicht-hochzeitsfluesterer.de
Alle Themen auf hochzeitsfluesterer.de & hochzeit-trauung.de in der Übersicht - Von A bis Z alphabetisch geordnet"